Geburtsvorbereitung - Besuchen Sie eine Geburtsvorbereitung, am besten eine Geburts- und Familienvorbereitung.

Aus Wikifamilia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist wichtig, von der Hebamme Besonderheiten der letzten Schwangerschaftsmonate und Verhaltensregeln unter der Geburt zu lernen. Aber mindestens ebenso wichtig ist es, Wissen für die optimale Gestaltung ihres Lebens in Ihrer kleinen Familie zu sammeln, am besten in einer Geburts- und Familienvorbereitung

Die Geburtsvorbereitung durch die Hebammen ist eine seit Jahrzehnten etablierte Form, Wissen über die letzten Wochen der Schwangerschaft, die Geburt und die ersten Wochen danach an die werdenden Eltern weiterzugeben. In dieser Zeit ist Herz und Kopf offen für Neues, mit dem Sie diesen wichtigsten Abschnitt in ihrem Leben stärken und verbessern können. Für die Familie benötigen Sie „Handwerkzeug“ für eine gute Kommunikation mit Ihrem Partner, eine Vorstellung darüber, was Elternsein bedeutet und wie Sie Ihren Alltag gestalten, ohne sich selbst als Person zu vergessen. Die Deutsche Familienstiftung bildet für diese Geburts- und Familienvorbereitung Hebammen weiter. Motivieren Sie Ihre Hebamme zu dieser Fortbildung, dass Sie auch in den Genuss einer Geburts- und Familienvorbereitung kommen.

Dieser Tipp ist ein Teil von: 7 beste Tipps für eine gesunde und glückliche Schwangerschaft

Autor: Prof. Dr. Ludwig Spätling, Direktor der Frauenklinik am Klinikum Fulda a.D.