Tragen von schweren Gegenständen: Aus der Hocke in die Höhe (Tipp)

Aus Wikifamilia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überlassen Sie schwere Lasten möglichst anderen Personen. Wenn Sie nicht darum herumkommen, etwas hochzuheben - Einkäufe, Bücher, Ihr Kind -, gehen Sie in die Hocke, um den Rücken zu schonen. Halten Sie Gegenstände, die Sie tragen müssen, möglichst nahe an Ihren Körper. Oder Sie heben in zwei Etappen: zuerst auf einen Stuhl oder Ähnliches, dann aus halber Höhe nach oben.

INFO: Tragen von schweren Gegenständen

Als Erzieherin in einer Kindertagesstätte kann ich mich nicht einfach aus dem Arbeitsalltag ausklinken. Worauf sollte ich jetzt bei meiner Arbeit achten?

Ich habe eine einjährige Tochter, die noch häufig auf meinem Arm ist. Nun erwarte ich das Zweite. Könnte etwas passieren, wenn ich so viel Gewicht hebe (zurzeit 10 kg)?

Zurück zu Fragen und Tipps rund um die Schwangerschaft

Prof. Dr. R. Huch, D. Fessel; Glücklich schwanger von A-Z, Trias Verlag Stuttgart, 2011.