Nabelpflege - Wie sieht eine richtige Nabelpflege aus?

Reinigen Sie einmal täglich den Nabelschnurrest mit einem Hautdesinfektionsmittel und legen um Nabelschnurrest und Nabelklemme eine kleine, saubere Kompresse.

Die Windel muss unterhalb des Nabels verschlossen werden. Der Windelrand sollte nicht am Nabelschnurrest reiben. Bei Verschmutzungen durch Stuhl oder Urin muss der Nabelschnurstumpf natürlich zusätzlich gereinigt werden.

Elke Habersack, Ute Hornung, Maria Huck-Töllner, Kinderkrankenschwestern und *Laktationsberaterinnen, Frauenklinik, Klinikum Fulda