Partnerschaft - Konstruktiv Konflikte lösen (Tipp)

  • Die größten Probleme in der Ehe entstehen aus der Unfähigkeit mit Ärger umzugehen.
  • Das Ziel ist es, die Konflikte, die Zorn und Ärger auslösen, zu lösen.
  • Gute Kommunikation, in welcher man seine wahren Gefühle ausdrückt und die Gefühle des Partners versteht, ist eine große Hilfe. Man diskutiert dann über das Thema, bis beide das Problem verstehen und sich eine Lösung wüschen. Allerdings muss man dazu teilweise Teile des eigenen Standpunktes aufgeben
  • 4 Schritte zur Konfliktlösung:
    1. Definieren Sie das Problem
    2. Finden Sie heraus, wer von Ihnen die Lösung des Problems braucht, und was der Partner dazu beitragen kann.
    3. Machen Sie eine Liste mit möglichen Lösungen
    4. Entwerfen Sie einen Aktionsplan
  • Grundsätzlich gibt es drei Wege, um eine Konfliktlösung herbeizuführen: Kompromiss, Kapitulation und Koexistenz.
  • Die Mühe, eine ehrliche Lösung zu finden, lohnt sich. Ihre Beziehung wird dadurch stärker.

Zurück zu Partnerschaft - Tipps für eine prickelnde Partnerschaft


Quelle: Arp D./Arp C. (2008): 10 Great Dates … für eine prickelnde Partnerschaft. Gießen: Brunnen Verlag.

Autor: Julia Spätling, Diplom-Heilpädagogin, Kinderkrankenschwester, Leiterin der Familienschule Fulda