Pflege - Sollte man sein Kind zumindest anfangs den Popo nur mit Wasser reinigen?: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Image:Getty 57442219 22.jpg |Quelle: Getty|thumb|right]]
 +
 
'''Der Popo des Babys sollte immer mit warmen, klaren Wasser und einem weichen Waschlappen gereinigt und dann sorgfältig abgetrocknet werden.'''
 
'''Der Popo des Babys sollte immer mit warmen, klaren Wasser und einem weichen Waschlappen gereinigt und dann sorgfältig abgetrocknet werden.'''
  

Aktuelle Version vom 25. März 2020, 10:23 Uhr

Quelle: Getty

Der Popo des Babys sollte immer mit warmen, klaren Wasser und einem weichen Waschlappen gereinigt und dann sorgfältig abgetrocknet werden.

Wenn Sie unterwegs sind, können Sie auch Feuchttücher nehmen. Denken Sie daran, dass diese Tücher zum Teil Duft- und Konservierungsstoffe beinhalten, die die Haut des Kindes reizen und Allergien auslösen können. Also auf die Haut achten. Zu Hause sollte aus hygienischen Gründen der Waschlappen häufig gewechselt werden.

Quelle: Remo H. Largo, Babyjahre, Piper Verlag München Zürich, 2012

Autor: Prof. Dr. Ludwig Spätling, Direktor der Frauenklinik Fulda a.D.