Reisen in der Schwangerschaft - Wir wollten in zwei Monaten mit den Kindern ans Mittelmeer. Nun bin ich unerwartet schwanger geworden. Müssen wir auf diesen Urlaub verzichten?

Version vom 3. Mai 2017, 08:43 Uhr von SandraReum (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Dazu besteht kein Grund. Achten Sie aber auf Hygiene, und halten Sie sich an die Grundsätze, die auch für Nichtschwangere gelten: Vorsicht bei ungekochten Lebensmitteln, ungeschältem Obst, Speiseeis, Leitungswasser, Eiswürfeln und ungewohnten, in Öl zubereiteten, stark gewürzten Speisen. Dass ausgedehntes Sonnenbaden heimtückisch sein kann, wissen Sie sicher auch wegen Ihrer Kinder. Ein ausgedehntes Familienschläfchen über die Mittagszeit ist das Beste, was Sie tun können, um der Hitze zu entfliehen. 

INFO: Reisen in der Schwangerschaft

Gibt es für Schwangere günstige und ungünstige Reisezeiten?

Ist Sonne auf dem schwangeren Bauch eigentlich gefährlich? Wenn ja, wieso? Wir wollen im Urlaub nach Portugal.

Sind Schwangere auf Reisen anfälliger für Infektionen?

TIPP: Gesundes Reisen in der Schwangerschaft

Zurück zu Fragen und Tipps rund um die Schwangerschaft

Prof. Dr. R. Huch, D. Fessel; Glücklich schwanger von A-Z, Trias Verlag Stuttgart, 2011.