Bildschirmtätigkeit: Bewegen Sie sich häufig (Tipp)

Computerarbeit kann sich negativ bemerkbar machen: Sie spüren es in den Beinen, wenn Sie lange sitzen. Deshalb sollten Sie sich alle 15-30 Minuten Ihre Beine vertreten. Das regt die Blutzirkulation an und entlastet auch den Rücken. Schlagen Sie die Beine nicht übereinander und stellen Sie den Bürostuhl gut ein. Anstatt am Abend nochmals auf einen Bildschirm zu schauen, sind Frischluft und Bewegung angesagt.

INFO: Bildschirmtätigkeit

Ist eine tägliche 8-stündige Arbeit vor dem Computer wegen der Strahlen gefährlich? Ich bin voll berufstätig.

Welche Entfernung zwischen dem Bildschirm und mir ist ideal, um nicht zu schnell zu ermüden?

Zurück zu Fragen und Tipps rund um die Schwangerschaft

Prof. Dr. R. Huch, D. Fessel; Glücklich schwanger von A-Z, Trias Verlag Stuttgart, 2011.