Erkenne dich selbst!

Nosce te ipsum. (Inschrift aus dem Apollo Tempel in Delphi, ca. 500 v. Chr.) Einerseits soll der Satz uns an unsere Unvollkommenheit, unsere Schwäche erinnern, auf der anderen Seite soll er uns auch ermutigen, an unsere Fähigkeiten zu denken und etwas aus ihnen zu machen.

Autor: Prof. Dr. Ludwig Spätling, Direktor der Frauenklinik Fulda a.D.