Haustiere in der Schwangerschaft - Wir erwarten einen Nachzügler. Meine Kinder haben ein Meerschweinchen. Muss es vorübergehend woanders untergebracht werden?

Das ist nicht nötig. Nehmen Sie es mit der Hygiene besonders genau und meiden Sie einen engen Kontakt. Ihre Schwangerschaft ist vielleicht die Gelegenheit, die Betreuung des Tieres endgültig in die Hände Ihrer Kinder zu geben! Meistens wird ein Haustier auf Wunsch der Kinder angeschafft - die damit verbundenen Aufgaben erledigt aber die Mama. Für ihr Geschwisterchen werden die „Großen“ sicher gerne nach dem Meerschweinchen schauen.

INFO: Haustiere

Ich bin gegen Toxoplasmose nicht immun, obwohl wir eine Katze haben. Welche Gefahr bildet sie für mein ungeborenes Kind?

Kann ich mich gegen Toxoplasmose impfen lassen?

Könnte ich mich bei meinem Hund mit Toxoplasmose anstecken?

TIPP: Haustiere: Nicht jede Katze ist gefährlich, Gartenerde kann es aber sein

Zurück zu Fragen und Tipps rund um die Schwangerschaft

Prof. Dr. R. Huch, D. Fessel; Glücklich schwanger von A-Z, Trias Verlag Stuttgart, 2011.