Liebe: Es muss beiden Spaß machen (Tipp)

Wenn Ihr Bauch größer wird, müssen Sie und Ihr Partner sich neu orientieren. Mit Lockerheit und etwas Humor finden Sie heraus, wie es am besten geht. Es sollte aber auf alle Fälle für beide ein schönes Erlebnis sein. Manche Frauen genießen die verhütungsfreie Zeit besonders, weil die Scheide und die sensiblen Stellen sehr stark durchblutet sind. Und es gibt durchaus auch Väter, die unter den neuen Umständen keine Lust haben!

Diese drei Positionen sind für Sie besonders angenehm: 

- Sie liegen beide auf der Seite, sehen sich an, oder Ihr Partner liegt an Ihrem Rücken, sodass der Bauch nicht zwischen Ihnen ist. 
- Sie setzen sich auf ihren Partner. Auch so entlasten Sie Ihren Bauch. 
- Sie liegen mit dem Rücken auf Ihrem Partner. Der Bauch wird nicht gedrückt. 

INFO: Liebe

Ich werde in drei Monaten zum ersten Mal Vater: So sehr ich mich darüber freue, so unsicher bin ich, ob meine Frau und ich jetzt noch miteinander schlafen dürfen. Ich habe ständig das Gefühl, mit meinen Stößen die Schwangerschaft zu gefährden.

Die Samenflüssigkeit des Mannes enthält doch Prostaglandine, die man für Geburtseinleitungen einsetzt. Könnte es zu einer Frühgeburt kommen, wenn wir miteinander schlafen?

Ich Trau mich einfach nicht, mit meinem Mann darüber zu sprechen: Aber ich habe immer Angst, dass dem Baby beim Sex etwas zustoßen könnte.

Mein erstes Kind kam zu früh zur Welt. Dürfen mein Mann und ich jetzt keinen Sex mehr haben?

Nach dem letzten Mal hatte ich leichte Blutungen. Muss ich mir Sorgen machen?

Zurück zu Fragen und Tipps rund um die Schwangerschaft

Prof. Dr. R. Huch, D. Fessel; Glücklich schwanger von A-Z, Trias Verlag Stuttgart, 2011.