Sport: So klappt´s in den Bergen; Davon raten wir ab (Tipp)

  • Gewöhnen Sie sich einige Tage an die Höhe, bevor Sie mit Ihrem Sport beginnen.
  • Überschreiten Sie in den ersten 4-5 Tagen eine Höhe von 2500 m nicht, auch beim Wandern in der Ebene oder wenn Sie gar nichts tun.
  • Wenn Sie gleich nach Ankunft Sporttreiben möchten, tun Sie das auf einer viel niedrigeren Höhe.
  • Je intensiver lhr Sport, umso niedriger die Höhe - auch nach der Phase der Anpassung.
  • Blutarmut, Herz- oder Lungenerkrankungen, hoher Zigarettenkonsum oder Wachstumsrückstand bei Ihrem Kind sind Gründe, wenn überhaupt, nur zurückhaltend Sport in der Höhe zu betreiben.


Davon raten wir ab

Zu den riskanten Sportarten gehören:

  • Mannschafts- und Kontaktsportarten
  • Alle Formen von Wettkampf- und Höchstleistungssport
  • Ski alpin, Wasserski, Eislauf o. Ä. wegen des großen Sturzrisikos
  • Sprints, Sport mit Heben und Pressen
  • Marathon
  • Hochsprung, Bungee-Jumping oder Gleitschirmfliegen
  • Tauchen


INFO: Allgemeines über Sport

Meine Mutter stresst mich mit ihrer ständigen Ermahnung, ich solle mich schonen. Ich treibe nach der Arbeit regelmäßig Sport hat meine Mutter recht?

Kriegt das Baby eigentlich noch genügend Sauerstoff, wenn ich beim Sport ins Schwitzen komme?

Stimmt es, dass Schwangere, die Sport treiben, leichter gebären?

Ich hab jetzt häufig Rückenschmerzen. Gibt es einen Sport, der dem Rücken guttut und für eine bisher nicht sehr Sportliche geeignet ist?

Welche sportliche Betätigung wäre für mich als Diabetikerin empfehlenswert?

Ich bin übergewichtig. Die Hebamme hat mich aufgefordert, etwas Sport zu treiben, um das Gewicht besser in den Griff zu kriegen.

Muss ich auf meine Leidenschaft für Skitouren mit Fellen jetzt verzichten? Ich bin erst am Anfang der Schwangerschaft.

Raten Sie von Schneeschuhlaufen im Gebirge ab?

Ich bin Skilehrerin. Welches Risiko birgt dieser Job in der Schwangerschaft fürs Kind? Die Sturzgefahr ist für mich kein Thema.

Der Arzt hat mir davon abgeraten, weiterhin Handball zu spielen. Muss ich wirklich pausieren?


TIPP: Sport: Nicht völlig aus der Puste geraten

Zurück zu Fragen und Tipps rund um die Schwangerschaft

Prof. Dr. R. Huch, D. Fessel; Glücklich schwanger von A-Z, Trias Verlag Stuttgart, 2011.